top of page

2023

TGM 2023 in Tägerwilen

Am vergangenen Wochenende fand in Tägerwilen die Thurgauer Meisterschaft im Geräteturnen statt. Trotz der sehr kurzen Trainingszeit nach den Sommerferien haben die Turner-innen motiviert am Wettkampf teilgenommen und zeigten ihre Übungen souverän, auch wenn man beim einen oder anderen die verlorene Kraft und Spannung durch die Ferien bemerken konnte. Am Samstag erturnten sich Levi Rudolf (Kategorie 1) und Jan Bühler (Kategorie 7) eine Auszeichnung. Eine sensationelle Leistung zeigte auch Jonas Ledermann. Er konnte das Podest in der Kategorie 2 zuoberst besteigen und holte sich den Thurgauer Meistertitel! Bei den Mädchen erturnten sich alle Turnerinnen der Kategorie 1, Mila Edvi, Emily Kuhn und Louisa Ledermann eine Auszeichnung. In der Kategorie 2 erreichten Timea Schröder, Nina Stäheli und Cataleya Würth eine Auszeichnung. Herzlichen Glückwunsch! In den höheren Kategorien hat man die starke ausserkantonale Konkurrenz gespürt, wodurch es für keine Auszeichnungen gereicht hat.

​​Erfolgreiche Frühjahresmeisterschaft 2023 für das GETU Neukirch-Egnach

Der zweite GETU-Wettkampf des Jahres in Münchwilen war eine weitere Gelegenheit für die Turnerinnen und Turner, ihr Können unter Beweis zu stellen.

In der Kategorie 2 erturnte sich Jonas Ledermann zum zweiten Mal in Folge sensationell den 1. Rang. In der Kategorie 1 ergatterte sich Levi Rudolf eine Auszeichnung. Auch in der höchsten Stärkeklasse (K7) wurde Jan Bühler für seine starke Leistung mit dem 4. Rang und mit einer Auszeichnung belohnt. Die restlichen Turner zeigten ebenfalls solide Übungen und verpassten die Auszeichnungen zum Teil nur knapp. Bei den Turnerinnen reichte die erbrachte Leistung ebenso für Auszeichnungen. Während Mila Edvi und Louisa Ledermann in der Kategorie 1 brillierten, durften die Turnerinnen Nina Stäheli und Mona Bachmann in der Kategorie 2 sowie Marilou Anliker, Viola Sidler und Céline Sauter in der Kategorie 3 eine Auszeichnung mit nach Hause nehmen. Auch in den höheren Kategorien gaben die Turnerinnen bei ihren anspruchsvollen Übungen ihr Bestes. Sie konnten sich jedoch leider nicht gegen die starke Konkurrenz, welche aus der ganzen Schweiz angereist ist, durchsetzen. Gratulation an Alle für ihren erfolgreichen Wettkampf.

Herzlichen Dank an alle Leiter/innen, sowie an alle Wertungsrichter für ihren Einsatz.

FJM 7.jpg

Testwettkampf in Erlen

Am vergangenen Wochenende 11./12. März startete die Geräteriege mit dem Testwettkampf in die Wettkampfsaison 2023. Für einige Turner und Turnerinnen war es der erste Wettkampf überhaupt, für andere der erste in einer höheren Kategorie. Die Vorfreude war teils sehr gross, und teils von der Unsicherheit, ob man in der neuen Kategorie mithalten kann, etwas getrübt. Jedenfalls war bei allen vor dem Einmarsch auf den Wettkampfplatz etwas Nervosität zu verspüren. Schlussendlich lieferte jede Turnerin und jeder Turner jedoch sein bestes Können ab, mit dem nachfolgendem Wissen, was für den nächsten Wettkampf noch fleissig zu üben ist.

Am Samstag zeigten die Turnerinnen der K1 bis K4 ihre Übungen, wobei erste Auszeichnungen mit nach Hause genommen werden konnten. Am Sonntag zeigten unsere jungen Turner ebenfalls sehr erfreuliche Leistungen. Für Levi Rudolf reichte es in der Kategorie 1 für den zweiten Podestplatz und Jonas Ledermann durfte den obersten Podestplatz in der Kategorie 2 besteigen. Herzliche Gratulation für die sensationelle Leistung. Auch in den höheren Kategorien 4 bis 7 wurden anspruchsvolle und solide Übungen geturnt.

Wir freuen uns nun auf die Frühjahrsmeisterschaft, welche bereits am 22./23. April in Münchwilen stattfindet. Herzlichen Dank an alle Leiterinnen und Leiter, sowie an unsere Wertungsrichter für euren super Einsatz!

bottom of page