top of page

Herzlich Willkommen beim DTV Neukirch-Egnach

«Uf äm Holzwäg, direkt id Rietzelg-Halle»

Diesen Weg haben am Wochenende vom 17./18. November 2023 gut 2000 Leute gefunden und unsere Turnunterhaltung «Ufem Holzwäg» mit uns genossen. In 14 Nummern haben Gross und Klein der turnenden Vereine Neukirch-Egnach Ihr Bestes gegeben und das Publikum über zwei Stunden bei Laune gehalten. Welche Vielfalt die Tierwelt in unseren Wäldern zu bieten hat, wurde in den Sketschen lustig aufgezeigt und sorgte für den einen oder andern Lacher. Nach vier Jahren Durststrecke war es uns endlich wieder möglich, eine coole Turnunterhaltung auf die Beine zu stellen und mit euch ein tolles Fest zu feiern. Dieses Jahr zum ersten Mal im Barzelt, mit vielen partyfreudigen Leuten und kulanten Nachbarn. Ein grosses Dankeschön an Alle, die den Weg zu uns gefunden und mit uns ein unterhaltsames Wochenende verbracht haben. Zum Schluss möchten wir uns bei den Sponsoren und Gönnern der Tombola bedanken für die tollen Preise.

Bis in zwei Jahren!

Die turnenden Vereine Neukirch-Egnach

Das Team Stufenbarren erstmals an den Schweizermeisterschaften im Vereinsturnen

SM 2023 .jpg

Nach einer hervorragenden Saison entschieden wir uns kurzfristig, mit unserer Stufenbarren Sektion an den diesjährigen Schweizer Meisterschaften im Vereinsturnen (SMV) teilzunehmen. Nach der Sommerpause bereiteten wir uns in fünf intensiven Trainings auf die SMV vor. Am vergangenen Samstag war es dann so weit. Nach dem Mittag trafen sich die 21 Turnerinnen der Schulstufenbarren Sektion und fuhren gemeinsam nach Oberriet (SG). Die Vorfreude war bei allen Turnerinnen gross, da wir zum ersten Mal an einer SM starten durften. Um 16:15 Uhr war es so weit und wir durften in unseren neuen, selbstdesignten Turndressen unser Stufenbarrenprogramm zeigen. Die Freude, aber auch Nervosität war bei allen sichtlich spürbar, weshalb sich leider auch einige kleinere Fehler eingeschlichen haben. Insgesamt aber durften wir mit unserer gezeigten Leistung sehr zufrieden sein und das abwechslungsreiche Programm wurde mit der hervorragenden Note von 9.08 bewertet. Damit klassierten wir uns auf den 15. Rang (von 29) und haben eine Auszeichnung nur um einen knappen Zehntel verpasst. Mit diesem Ergebnis haben wir unser Ziel übertroffen, worauf wir natürlich gemeinsam angestossen haben. Gemütlich liessen wir den Abend ausklingen und kehrten mit vielen Eindrücken nach Hause. Wir bedanken uns herzlich bei Allen, speziell bei unseren Stufenbarrenleiterinnen und den zahlreichen Fans, die für uns nach Oberriet angereist sind und uns die Daumen gedrückt haben!

  • Instagram
bottom of page